Hagen – Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Blaulicht
// 2. Mai 2014

Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Hagen (ots) – Am Freitagabend (02.05.2014) gegen 21.45 Uhr
ereignete sich in der Innenstadt ein Verkehrsunfall mit
Personenschaden. Eine 48 Jährige befuhr mit Ihrem Pkw die
Rathausstraße in Richtung Märkischer Ring und beabsichtigte an der
dortigen Kreuzung nach links in Richtung Volmestraße abzubiegen.
Nachdem sie zunächst den kreuzenden Fußgängerverkehr abgewartet
hatte, übersah sie beim Anfahren eine weitere 18-jährige Fußgängerin.
Die junge Frau wurde auf dem Fußgängerüberweg vom Daimler der
Fahrzeugführerin im Bereich der Motorhaube aufgeladen und fiel im
Anschluss auf die Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoss verletzte sich die
Geschädigte schwer. Sie wurde einem Krankenhaus zugeführt und
verblieb dort stationär. Der Märkische Ring wurde für die Dauer der
Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Volmestraße gesperrt.

Weiteres Bildmaterial auf Anfrage.

 

Categories
Blaulicht