Hagen – Großübung der Feuerwehr

Blaulicht
// 9. Mai 2014

Großübung der Feuerwehr in Hagen

Hagen. Ein schwerer Verkehrsunfall, acht beteiligte Fahrzeuge, 25 Verletzte: Die Großübung der Feuerwehr Hagen hielt am Freitagabend rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienste und Hilfsorganisationen auf Trab.

Ein verheerendes Bild bot sich den Einsatzkräften auf der Hammacherstraße in Herbeck, in einer langgezogenen Kurve kam es zu einem Massen-Crash.

Um den Rettern ein möglichst realistisches Szenario zu bieten, schlüpften 25 Darsteller dazu in die Rolle der Unfallopfer.

Weiteres Bildmaterial auf Anfrage. Videomaterial vorhanden inkl. OTon Feuerwehr-Pressesprecher Marcel Göbel


 

 

 

Categories
Blaulicht