Sieben Personen bei Verkehrsunfall in Schwelm verletzt

Blaulicht
// 29. März 2019

Am 29.03.2019 gegen 15:15 Uhr befährt ein 32-jähriger Wuppertaler mit seinem Pkw VW die Hattinger Straße stadteinwärts. Auf gerader Strecke gerät er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Hier touchiert er zunächst einen Pkw Volvo, wodurch geringer Sachschaden entsteht. Anschließend kommt es zum Frontalzusammenstoß mit zwei weiteren Pkw. Der Wuppertaler wird hierbei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und mittels Rettungshubschrauber einer Bochumer Klinik zugeführt. Seine 5-jährige Mitfahrerin wird ebenso leicht verletzt, wie fünf weitere Insassen der beiden entgegenkommenden Pkw. Sie werden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrbahn ist während der Unfallaufnahme für etwa drei Stunden gesperrt. Es entsteht Sachschaden in Höhe von etwa 20000,- Euro.

Weiteres Foto- und TV-Material auf Anfrage!

Categories
Blaulicht