In Helfe haben Feuerwerkskörper gestern Abend offenbar einen Brand auf einer Terasse ausgelöst. Im Garten eines Reihenhauses im Eschenweg standen am Samstagabend gegen 21:15 Uhr plötzlich die Gartenmöbel und die ausgefahrene Markise in Brand. Auch Teile der Fassade brannten bereits. Nur durch das schnelle und beherzte Eingreifen der Feuerwehreinsatzkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Dach verhindert werden. Die Bewohner blieben unverletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei Hagen davon aus, dass der Brand durch einen verfrüht abgeschossenen Feuerwerkskörper entzündet worden ist. Durch den Brand entstand ein hoher Sachschaden am Haus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Feuerwerkskörper dürfen seit gestern wieder verkauft werden. Das Abbrennen ist aber nur in der Silvesternacht und an Neujahr erlaubt.

 

 


 

Weiteres Foto- und TV-Material auf Anfrage (inkl. OTon Feuerwehr Einsatzleiter)