Großeinsatz der Polizei: 40 Schaulustige begaffen Schlägerei

Blaulicht
// 27. September 2019

Gegen 10:40 Uhr kam zu einem Streit zwischen zwei Männern in der Nähe des Bahnhofs. Im Verlauf dessen schlug der 31-Jährige dem 42-Jährigen in das Gesicht. Das Geschehen lockte schnell zirka 40 Schaulustige an. Die Polizei erschien mit 20 Beamte vor Ort, trennte die Streitenden und legte eine Anzeige vor. Den 40 Personen wurden Platzverweise erteilt. Die Polizei war mit sieben Streifenwagen, einen Polizei-Bulli und zwei Kradfahrzeugen im Einsatz.

 

Weiteres Foto-Material auf Anfrage!