Gevelsberg – Rettungskräfte haben am Dienstagabend ein Mehrfamilienhaus an der Hagener Straße evakuiert: Grund dafür war eine zu hohe Konzentration von Kohlenmonoxid. Zunächst war ein Rettungswagen zu dem Haus gerufen worden, weil ein 4-Jähriger kollabiert war. Als die Rettungskräfte die Wohnung betraten, schlugen ihre CO-Warnmelder wegen der hohen Konzentration von Kohlenmonoxid an. Die Einsatzkräfte brachten…

Mehr

Ausgetretenes Kühlmittel im Osthaus Museum in Hagen hat am Donnerstag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Zwölf Personen, davon sechs Einsatzkräfte, atmeten den Gefahrstoff ein und wurden von einem Arzt untersucht, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Ob sie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden sollten, war zunächst unklar. Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 20…

Mehr